Umgebung

Über Herrenwies

Herrenwies ist ein Ortsteil der Gemeinde Forbach im Nordschwarzwald. Im Sommer stellt Herrenwies ein beliebtes Wandergebiet für Gäste aus dem Baden-Badener Umland dar. Im Winter wird die Gegend rund um Herrenwies von Ski-Langläufern genutzt. (...) [Text: Wikipedia]

Links:

Kulturerbe Schwarzwaldhochstraße e.V.
Langlauf-Center Herrenwies
Bühlertallift Hundseck Shop & Verleih
Freizeitzentrum Mehliskopf
Schwarzenbach Talsperre
Nationalpark Schwarzwald

Herrenwies liegt auf einer Hochebene zwischen Schwarzenbach-Talsperre und Schwarzwaldhochstraße und ist auf rund 750 m ü. N.N. der höchstgelegene Ortsteil der Ferienregion Forbach.

Herrenwies entstand nicht, wie oft vermutet wird, aus einer Ansiedlung von Waldarbeitern, sondern nahm seinen Ursprung 1732 mit der Gründung einer Glashütte, die allerding bereits 1778 wieder geschlossen wurde und von der heute keine Spuren mehr zu sehen sind. Herrenwies war damit vor Hundsbach und Erbersbronn die erste der drei markgräflichen Waldkolonien. Bereits vorher wurden die Wälder jedoch genutzt, neben der Holzernte seit dem 14. Jhd. vor allem als sogenannte Waldweide für das Vieh, das hier den Sommer verbrachte.

Eine Besonderheit gibt es aus dem 18. Jhd. zu berichten. So ist belegt, dass zwischen 1762 bis 1769 Herrenwies des öfteren Jagdresidenz des Markgrafen war, der hier oben zur Auerhahnjagd weilte und mit seinen Gästen wohl allerlei Scherze und Unfug trieb.{Text: Forbach.de}

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Gästehaus Braun
Herrenwies 23
76596 Forbach


0049 07226 265



www.gaestehaus-braun.com


Impressum